Wellmann Anlagentechnik weitet Vertriebsaktivitäten in der Getränkeindustrie und dem Brauereisektor aus

Das ostwestfälische Unternehmen für Prozess- und Anlagentechnik aus Halle verstärkt sein Vertriebsteam zur Ausweitung der Marktaktivitäten in der Getränkeindustrie und dem Brauereisektor. Dipl.-Ing. Helmut Wittmann (49, Foto) ist hierfür seit Juli bei Wellmann Engineering tätig.

Wellmann Anlagentechnik verstärkt den Standort in Burgthann (Nürnberg). Mit dieser Neueinstellung trägt Wellmann der steigenden Nachfrage in der Getränkebranche und dem Brauereisektor Rechnung.

Helmut Wittmann (49) ist als neuer Mitarbeiter ab  1. Juli  2013 für Wellmann Anlagentechnik in Burgthann tätig.

Nach dem Studium an der TU München Weihenstephan zum Dipl. Ingenieur für Brauwesen und Getränketechnologie war er in namhaften Unternehmen tätig und verstärkt nun mit seinen mehr als 20 Jahren Erfahrung im Brauerei- und AFG-Bereich das Wellmann-Team und bietet damit ein fundiertes Wissen als Projektingenieur und Projektmanager.

Sein Aufgabengebiet ist schwerpunktmäßig die Intensivierung von Kundenbeziehungen im Brauerei- und Getränkebereich und die Umsetzung von Projekten, bei dem er die Kompetenzen Vertrieb und Engineering optimal kombiniert.

Schwerpunkte seiner Kompetenzen: - Planung - Abwicklung - Inbetriebnahme - After-Sales - Betreuung

Herr Wittmann steht bei der Planung und Umsetzung von kleinen und großen Projekten jederzeit fachkundig und hilfreich zur Seite.