Reinheit in Vielfalt: Wellmann Engineering unterstützt Slow Brewer

​​​​​In Deutschland gibt es schon seit 500 Jahren das Reinheitsgebot und Wellmann Engineering aus Halle in Westfalen mischt mit: Wir planen und realisieren Brauereikonzepte im Kaltteil des Brauprozesses, von der Würzekühlung über Gär-, Hefe- und Lagerkeller bis zum Druck-Tanklager. Zu unseren Kunden gehören neben größeren Brauereien auch viele regionale Betriebe. 

Wir freuen uns, als Slow Brewing Partner, die Slow Brewer mit unserem Know-How unterstützen zu können.

Slowbrewing ist ein Verein von Brauereien und Fördermitgliedern, der den kulturellen Stellenwert des Bieres, Vielfalt und Qualität unterstützt. Das slowbrewing-Siegel wird nach strengen Qualitätsprüfungen vergeben und soll dem Endverbraucher als verlässliche Orientierung für höchste Qualität dienen.

Wir möchten mit unserer Mitgliedschaft den Erhalt der regionalen Biervielfalt, die Förderung der Bierqualität sowie hohe Produktwertschätzung unterstützen.

Die Philosophie von slowbrewing „Bessere Wertschöpfung durch höhere Wertschätzung“ entspricht dabei auch unseren Vorstellungen von ethischer und gerechter Zusammenarbeit innerhalb der gesamten Wertschöpfungskette.
Dabei sollen auch die Preise für Bier auf höchstem Qualitätsstandart glaubwürdig an die Verbraucher kommuniziert werden, weg von Sorten- und Geschmacksarmut hin zu Regionalität, Authentizität und Individualität, ganz nach der Vereinsbotschaft: „Unsere Biere- köstlich, rein und ehrlich.“

Der Name des Vereins „Das Brauen mit Zeit für Geschmack e.V“ steht zudem für die Überzeugung, dass der Geschmack von Bier der langen Reife und traditionellen Herstellung bedarf, um dem Verbraucher so ein hochqualitatives, wertiges Produkt zu bieten.

So soll Freude auf Biergenuss „mit Zeit für Geschmack“ vermittelt werden.

Unser Ansprechpartner Helmut Wittmann steht Ihnen rund um das slowBREWING jederzeit für Fragen zu Verfügung.